Diese Bildschirmgrösse wird nicht unterstützt. Bitte drehen Sie Ihr Gerät.

Meine Themen.

Als Mitglied des St.Galler Stadtrates will ich mich einsetzen für eine blühende Zukunft der Stadt St.Gallen, sie voranbringen und pragmatische Lösungen im Sinne der ganzen Bevölkerung finden. Das geht nur mit aktiver Kommunikation und im direkten Austausch mit der Bevölkerung.

Als Person, die gerne den Kontakt zu den Menschen sucht und pflegt, nehme ich Bedürfnisse und Sorgen bewusst auf, politisiere transparent und lösungsorientiert. Die Würde jedes Menschen ist unantastbar. Mein Einsatz gilt dem Wohl der Menschen im Zusammenleben in Gesellschaft und Staat. Dabei orientiere ich mich ausdrücklich an christlich-ethischen Werten, insbesondere an der Selbstverantwortung und der Solidarität mit den Schwächeren.

Das heisst: so viel Eigenverantwortung wie möglich, so viel Staat wie nötig – sinngemäss auch zwischen Gemeinden, Kanton und Bund. Diese können ihre Aufgaben nur zuverlässig erfüllen, wenn wir nachhaltig für gesunde öffentliche Finanzen sorgen. Deshalb verfolge ich eine verantwortungsvolle bürgerliche Wirtschafts- und Sozialpolitik, ausgerichtet an einer ökologischen und sozialen Marktwirtschaft.

Ich verfolge eine verantwortungsvolle bürgerliche Wirtschafts- und Sozialpolitik, die sich an christlich-ethischen Werten orientiert.

Hohe Bedeutung haben Familien als generationenübergreifende Lebensgemeinschaften – sowohl traditionelle Familien als auch Alleinerziehende und andere generationenübergreifende Familienformen. 

Familien sind als Basis von Gesellschaft und Staat zu schützen und zu fördern. Ich setze mich in allen Bereichen für familien-, kind- und altersgerechte Rahmenbedingungen ein.

Eine starke Wirtschaft und eine starke Stadt sowie gesunde Staatsfinanzen – dafür setze ich mich ein.

Die Erfahrung und das Wissen der Generationen darf nicht verlorengehen. Ich will dieses besser nutzen.

Verschiedene Projekte der Standortentwicklung in der Raumplanung und Mobilität sollen St.Gallen noch attraktiver machen.

Ich will das respektvolle Zusammenleben zwischen den Generationen und Nationen in Solidarität und Sicherheit fördern.

Bildung als Startchance für alle: Ich setze mich ein für eine ganzheitliche, qualitativ hochstehende Ausbildung und den Bildungsstandort St.Gallen.

Jeder Mensch hat ein Anrecht darauf, sich sicher zu fühlen. Deswegen will ich unsere staatlichen Sicherheitskräfte stärken und klare Leitplanken  setzen. 

Ich unterstütze einen nachhaltigen Umgang mit Energie und Umwelt durch effiziente Massnahmen.

Boris Tschirky überzeugt mit seiner grossen wirtschaftlichen und sozialen Sachkompetenz und mit seinem Durchsetzungsvermögen. Er geht auf seine Mitmenschen ein, hört zu, nimmt die Bedürfnisse auf.

Othmar Gerschwiler, ehemaliger Gemeindepräsident und Kantonsrat